Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen Shop hörpunkt.ch


1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen die über den Shop der Firma Hörpunkt GmbH (www.horpunk.ch) getätigt wurden.
Hörpunkt GmbH behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Zum Zeitpunkt der Bestellung sind jeweils die aktuell gültigen AGB gültig.

2. Angebot
Das Angebot gilt für natürliche Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder Lichtenstein. Das Angebot gilt, solange es im Shop ersichtlich und Vorrätig ist. Die angebotenen Waren können sich, abweichend von den Abbildungen und Beschreibungen, verändern. Änderungen von Design und Technik können zu besserer Funktionalität und Leistung führen und bleiben entsprechend vorbehalten. Die technischen Angaben beruhen auf den Angaben des Herstellers.

3. Preis
Die Preise sind in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer angegeben. Wenn erforderlich, sind vorgezogene Recyclinggebühren im Preis enthalten. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich im Online-Preise und können in den Geschäftsräumlichkeiten abweichen.

4. Bestellung
Bei der Darstellung der Waren im Shop, handelt es sich um einen unverbindlichen online-Katalog und eine Aufforderung an die Kundschaft, die Waren im Shop zu bestellen. Hörpunkt GmbH behält sich das Recht vor, Liefermengen einzuschränken und Bestellungen nicht auszuführen.
Für Bestellungen im Shop, gilt ein Mindestbestellwert von CHF 50.00. Wünschen Kunden geringere Mengen von gezeigten Produkten zu beziehen und wird damit der Mindestbestellwert nicht erreicht, können nach Absprache individuelle Lösungen gesucht werden. Die Kontaktdaten sind auf der Webseite www.horpunkt.ch ersichtlich.

5. Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt erst durch die Bearbeitung der Bestellung von Hörpunkt GmbH zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt telefonisch, schriftlich oder über das Internet. Hörpunkt GmbH nimmt den Auftrag mit Versand einer Auftragsbestätigung oder der Lieferung der bestellten Ware an.


6. Lieferung
Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder Lichtenstein. Sofern die Ware vorrätig ist, erfolgt die Lieferung innerhalb 2-3 Tagen. Vorbehalten bleiben Verzögerungen wegen Feiertagen oder ausserordentlichen Betriebseinschränkungen. Die Lieferung erfolgt in der Regel mit der Schweizer Post. Eine persönliche Direktzustellung oder der Versand von einem anderen Anbieter bleibt vorbehalten.

 

7. Mängel

Offensichtliche Mängel am Produkt oder solche die durch die Lieferung entstanden sind, müssen umgehend gemeldet werden. Auf die angebotenen Waren besteht eine Gewährleistung von 24 Monaten ab Kaufdatum, sowie allfällige Garantiefristen des Herstellers. Ausgenommen sind Batterien und Verbrauchsmaterial.  Werden Waren nicht für den bestimmten Zweck verwendet, übermässig genutzt, unsachgemäss betrieben oder verändert, bestehen keine Ansprüche auf Ersatz oder kostenlose Reparatur. In diesem Fall behält sich die Firma Hörpunkt GmbH das Recht vor, kostenpflichte Reparaturen oder Austausche anzubieten und zu veranlassen. Der Hersteller des Produktes entscheidet über Garantieansprüche. Die Behebung eines Mangels kann durch kostenlose Reparatur oder durch Ersatz mit einem gleichwertigen Gerät behoben werden. Während der Reparatur besteht kein Anspruch auf ein Ersatzgerät. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen besteht auch keine Schadenersatzhaftung.

 

8. Zahlung

Die Lieferung von Waren die im Shop bestellt werden erfolgen gegen Rechnung. Die Rechnungsadresse muss in der Schweiz oder in Lichtenstein sein. Die Firma Hörpunkt GmbH kann Lieferungen gegen Rechnung ohne die Angabe von Gründen ausschliessen. Die Rechnung ist innerhalb 30 Tagen zu begleichen. Gerät der Käufer ganz oder teilweise in Verzug, werden alle Forderungen sofort fällig. Hörpunkt GmbH kann Mahngebühren, Verzugszinsen und alle Auslagen, welche im Zusammenhang mit dem Einzug der Forderungen entstehen beim Käufer geltend machen.

 

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die AGB und Verträge unterliegen Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Thun.

 

10. Schlussbestimmungen

Es sind immer die gültigen AGB zum Zeitpunkt des Kaufes massgeben. Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, wird die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

 

 

Thun, März 2020